Entwickelte Programme

Es war einmal . . . so könnte man diesen Absatz beginnen lassen. Begonnen hat alles, als ich vor 14 Jahren einen C64 bekommen habe und ich mich an ersten kleinen mathematischen Programmen versuchte.
Vektor-As Auf dem Gymnasium entstand dann die Idee, das Programm Vektor-As für die Vektorrechnung zu schreiben, mit dem vor allem die grafische Darstellung erleichtert werden sollte. Orientiert habe ich mich an dem damals weit verbreiteten Programm Mathe-Ass. In den Folgejahren (1993 . . .), inzwischen mit einem 386 mit 25 MHz ausgestattet, wurde daraus ein recht ansehnliches Programm, so dass ich mir nebenher die eine oder andere Mark durch den Vertrieb als Shareware sichern konnte.
Truss2D-NL Während des Studiums an der TU Hamburg-Harburg entstand das nächste Projekt Truss2D-NL, mit dem sich Fachwerke nichtlinear berechnen lassen. Der Anstoß dazu kam aus einer Vorlesung über Diskretisierungsmethoden, in der der Rechenkern eines Fachwerk-Programms für die lineare Statik im Detail behandelt wurde. Im Rahmen einer Vertieferarbeit entwickelte ich die Oberfläche in Visual Basic 4.0 und erweiterte den Rechenkern um nichtlineare Algorithmen.
INCA2 Durch dieses Projekt erschloss sich für mich eine weitere Arbeit als Programmierer für Institut für Massivbau an der TUHH. Als Student war ich zunächst für die Programmierung der Oberfläche von INCA2 verantwortlich. Die Rechenroutinen wurden damals noch vom Programm MasQue (Massivbau-Querschnitte), eine Entwicklung von Quast, Busjaeger und Los, übernommen.
Als ich im September 1999 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt wurde, habe ich den Rechenkern grundlegend neu programmiert und vielfältige Erweiterungen implementiert. Die Benutzeroberfläche von INCA2 wurde ebenso beständig weiterentwickelt.
Stab2D-NL Als aktuelles Projekt wurde im Rahmen der Arbeit an der TUHH das Programm Stab2D-NL aus der Taufe gehoben, mit dem sich 2dimensionale Stahlbetontragwerke nichtlinear berechnen lassen. Vor allem zwangsbeanspruchte Strukturen und gekoppelte Stützen in Rahmentragwerken werden von mir auf ihr Verhalten hin untersucht.

 
Verweis zur Homepage www.S-A-Ve.com

 

Durch den Vertrieb der genannten Programme über das Internet wurde ich Mitglied der Shareware-Autoren-Vereinigung SAVe. Die aufgeführten Programme sind unter www.sa-v-e.com gelistet.

 

Stab2D-NL downloaden

Die Programme sind ebenfalls auf www.freeware.de gelistet.